Presse – 2014

Bläserchor ehrt seine Mitglieder

Am 13.12.2014 feierte der Bläserchor Nieder-Olm mit seinen Mitgliedern den Jahresabschluss. Dabei erinnerte der 1. Vorsitzende Stefan Geisinger an die Höhepunkte des letzten Jahres. Im Laufe des Abends wurden einige Mitglieder für die langjährige Vereinszugehörigkeit geehrt.

So wurden Lukas Berndhäuser, Ellen Faust, Hubert Hilsbos, Anna Maria Hörsch, Andrea Keber, Heike Liebisch, Emanuele Mendola, Andrea Monz, Matthias Seeland, Lea Weisrock und Dieter Wingenfeld mit der bronzenen Nadel für 10 Jahre Vereinszugehörigkeit geehrt,

Ralf Hartz und Dr. Roland Klingspor mit der silbernen Nadel für 25 Jahre, Stefan Geisinger und Wolfgang Geisinger mit der goldenen Nadel für 40 Jahre Vereinszugehörigkeit

Nachrichtenblatt
08.01.2015

Bläserchor Nieder-Olm verabschiedet seinen Dirigenten

Nach gut 2 jähriger Zusammenarbeit bedauert der Bläserchor Nieder-Olm, seinen Dirigenten Nico Leikam verabschieden zu müssen.

Dieser hatte das Orchester im Dezember 2011 von CHristian Küchenmeister übernommen. Nico Leikam übernimmt ab dem 1.3.2014 das Blasorchester des TV Niederbrechen.

 

 

Nachrichtenblatt
20.3.2014

Text : S.G.

Jugend überzeugt bei Vorspielnachmittag

Am vergangenen Sonntag präsentierte sich der Nachwuchs des Bläserchores Nieder-Olm im Rahmen des Jugendvorspielnachmittags seinem Publikum. Trotz bestem Eiscafe-Wetter fanden viele Interessierte den Weg ins Gamarahaus. Das freute vor allem Lea Weisrock, die stolz ihr Jugendorchester präsentierte, das unter anderem mit ,,Just give me a reason” von Pink seinen großen Auftritt hatte. Die Soloauftritte meisterten die jungen Musiker trotz der Nervosität bravourös.

Wenn auch Sie sich für eine Musikausbildung interessieren, sind Sie herzliche eingeladen sich beim Bläserchor zu melden. Wir stellen Kontakt zu Musiklehrern her, helfen Ihnen bei der Auswahl eines passenden Instruments und freuen uns Sie schon bald in unseren Reihen begrüßen
zu können.

Nachrichtenblatt
10.4.2014

Text: S.C./Bild:C.B.

Der Mai beginnt mit Musik

Einer alten Tradition folgend ist der Bläserchor Nieder-Olm auch in diesem Jahr wieder am 1. Mai mit Musik durch die Straßen, von Nieder-Olm gezogen. Musikalisch soll damit der Wonnemonat Mai eingeläutet werden.

Der musikalische Umzug begann wie immer früh um 7.00 Uhr an der katholischen Kirche und zog dann durch die Straßen um die Mitbürger unter den Musikklängen auf den Wonnemonat einzustimmen. Der Bläserchor bedankt sich bei allen Bürgern von Nieder-Olm, die uns bei unserem Umzug unterstützt und bewirtet haben.

 

 

 

Nachrichtenblatt
8.5.2014

Text:S.G. Foto: R.G

 

Sommernachtsfest des Bläserchors Nieder-Olm

Bei strahlendem Sonnenschein und sommerlichen Temperaturen lud der Bläserchor am vergangenen Freitagabend zum alljährlichen Sommernachtsfest und sorgte zum Auftakt mit der Band “Back-Two“ und Hits aus den 60er , 70er und 80er Jahren für Stimmung, die den ganzen Hof erfasste.

Am Samstagabend bescherte die ,,Moguntia Brass & Reeds BigBand“ den Gästen einen unvergesslichen Abend. Zum Frühschoppen am Sonntag begrüßte die Egerländer Formation des Bläserchores die Gäste und verwöhnte sie mit leckeren Salaten und Speisen vom Grill. Am Mittag wartete ein reichhaltiges Kuchenbüffet auf die Gäste, die durch den Jugendbläserchor unter der Leitung von Lea Weisrock unterhalten wurden. Allen Kuchenspendern ein herzliches Dankeschön. Am Abend kamen dann noch einmal die Fans des Bläserchores auf ihre Kosten. Unter der Leitung von Holger Metzler führte der Bläserchor zum Abschied durch sein großes Repertoire. Vielen Dank an alle Helfer und Organisatoren für die Arbeit der vergangenen Wochen.

Nachrichtenblatt
21.7.2014

Musikalisches Feuerwerk

JAHRESKONZERT Bläserchor bringt beachtliche Leistung

Mit dem Titel “A little opening“ begrüßte der Bläserchor beim Jahreskonzert sein Publikum sprichwörtlich mit Pauken und Trompeten. Unter der Leitung von Holger Metzler ging es dann mit der ,,Leichten Kavallerie“ von Franz von Suppé mit Schwung weiter durch den Abend. Auch in diesem Jahr kamen wieder zahlreiche Besucher in die Ludwig-Eckes-Halle, um die Früchte der Arbeit der Musiker in den vergangenen Wochen und Monaten auszukosten.

So konnten die Zuhörer mit der “Forrest Gump Suite“ durch das bewegte Leben desselben reisen, mit der Filmmusik aus ,,Die glorreichen Sieben“ den Klassiker aufleben lassen und mit James Bond und Klängen aus dem Film ,,Skyfall“ gegen Bösewichte kämpfen.

Durch das Programm führte Michael Moschner mit viel Schwung und Humor. Nach der Pause vollbrachte der Jugendbläserchor unter der Leitung von Lea Weisrock beachtliche musikalische Leistungen. So führte der Vereinsnachwuchs die bekannten Popsongs “Happy“ und ,,Just the way you are“ sowie Melodien aus dem Film “König der Löwen“ auf.

Zum Abschluss verneigte sich der Bläserchor mit einem Medley vor Udo Jürgens und brannte dann mit Hits von Helene Fischer noch einmal ein musikalisches Feuerwerk ab

— mit anderen Worten: ein rundum gelungener Konzertabend.

Mainzer Allgemeine
25.11.2014

Ein Kommentar

  1. Peter Becker sagt:

    Testkommentar
    Endlich wieder Bilder

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.